Ein Weg geht zu Ende....

Zum Jahresende schließen wir unser Haus für Urlaubs-Gäste umd nach einem Umbau im nächsten Jahr an Dauerbewohner zu vermieten.

All die schönen und nützlichen Dinge eines Landhotels müssen nun das Haus verlassen.

Deshalb haben wir am 1. und am 2. Advent das Haus als Second-Hand Markt geöffnet.

Darüber hinaus planen wir weitere Termine, die wir hier noch veröffentlichen werden sowie einen Second-Hand Onlineshop.

Alles Gute und kommen Sie gut über den Winter!

 

Wir bauen um!

Es entstehen im ersten Schritt 8 Mietwohnungen

Die Wohnungen werden ganz unterschiedlich sein: Die kleinste 1 Zimmerwohnung (knapp 40 m²)  bis zur größten 4 – Zimmer Wohnung (knapp 120 m²)

Derl Forellenhof

Die vom Urgroßvater erbaute Hofreite wurde in den 1980er Jahren behutsam im Landhausstil von einem Wohnhaus in eine Pension umgebaut. Die weibliche Hand der beiden Gastgeberinnen und das handwerkliche Geschick des Vaters, der passionierter Schreiner war, erkennt man an vielen liebevoll durchdachten Details und der Verarbeitung von hochwertigen heimischen Hölzern.

Nach einer Erweiterung in 1986 und einem Anbau mit Behandlungsabteilung, Sauna etc. in 2001 verfügte das Hotel über 19 Gästezimmer. Von 2010 bis 2022 wurde das Hotel als Bio-Hotel geführt.